22.04.2014

My Summerlook 2014 - Colour Pop


Eigentlich trage ich mein Makeup jahreszeitenunabhängig, denn auch die dunkleren Lidschatten finde ich im Frühling/Sommer sehr schön und nicht nur im Herbst/Winter. Und die typischen Frühlings-Bonbonfarben mag ich gar nicht.

Aber auf eine Sache habe ich besonders im Sommer viel öfter Lust —> knallige Lippenstiftfarben. Dazu ein eher schlichtes Nude-Augen-Makeup und raus in die Sonne!


Für den Teint habe ich folgende Produkte verwendet:

Clinique Superprimer Colour Corrects Redness Base
Schrammek BB Fluid „Ivory“
Catrice Coverstick „Warm Beige“
MAC Studio Fix Concealer „NC15“
Clinique Superbalanced powder makeup „03 natural“

Kryolan Eyebrow Powder
Essence lash&brow gel

Lancôme „Midnight Rose“ Blush Highlighter



Die Augen habe ich sehr nude gehalten. Mit der Urban Decay Primer Potion „Eden“ beginne ich, um die Lidschatten länger haltbar zu machen. Dann habe ich zu den schimmernden Lidschatten der Bobbi Brown Rich Chocolate Eye Palette gegriffen. Champagne Truffle auf dem gesamten Lid und den untere Wimpernkranz, Caramel  in der Crease, Rich Chocolate auf die äußere Hälfte des oberen und unteren Wimpernkranzes und Bone zum Verblenden bis zum Brauenbogen .

Auf den Wimpern trage ich die Manhattan Supersize Waterproof Mascara.

Und da die Augen so wunderbar Nude gehalten sind, kann es auf den Lippen jetzt richtig krachen. Mit dem Artdeco Invisible Lip Contour trage ich einen transparenten Lipliner auf. Und dann den Clarins Rouge Prodige „Orchid Pink“. Ein metallisch schimmerndes, knalliges dunkles Pink.

Ein passendes Parfum ist zum Beispiel Prada - Candy. Das schreit auch nach Sommer!




Welcher Look ist Euer Sommer-Favorit?

21.04.2014

Top 5 - Meine fünf liebsten Makeup Pinsel


Pinsel sind für mich essentiell, wenn es zum das Schminken geht. Der beste Lidschatten bringt mir nichts, wenn ich den oft mitgelieferten Schwammapplikator benutzen müsste - Sorry Boris!

Deshalb stelle ich Euch heute meine Top 5 Makeup Brushes vor.



Sigma - Flat Top Synthetic Kabuki Brush F80

Seit knapp 3 Jahren benutze ich den Flat Top Kabuki von Sigma, um täglich meine Foundation aufzutragen. 

Nach 2 Jahren hat mein erster Pinsel zwar das Zeitliche gesegnet, aber Sigma hat auf mein Posting reagiert und mir einen neuen zugesandt.
Ich hätte mir aber auch so definitiv einen neuen geholt, weil er einfach perfekt ist. Ich habe Foundation mit den FIngern, Schwämmchen und anderen Pinseln aufgetragen, aber dieser hier funktioniert einfach am Besten!

Eine ausführliche Review habe ich Euch bereits geschrieben.



Sigma - Large Angled Contour Brush F40

Rouge trage ich am liebsten mit abgeschrägten Pinseln auf und da ist der Sigma F40 mein liebster. Ich habe noch eine kleine Reisevariante von ihm. Die Borsten sind auch nach 3 Jahren Dauernutzung noch weich und fluffig. Er nimmt das Blush gut auf, gibt es aber auch perfekt ab und schluckt keine Farbe.
Ich bin einfach sehr zufrieden mit ihm und vor allem seiner Form.

Auch hier gab es schon eine ausführliche Review.



MAC - Eyeshadow Brush 239

Beim „Simply The Best“ TAG Mitte 2013 habe ich ihn als „meinen liebsten Pinsel“ bezeichnet. Und so sehe ich es immer noch. Vor allem, weil es für ihn kein einziges Dupe gibt, was auch nur annähernd an die Qualität des 239 heran kommt.

Er hat die perfekte Form (die berühmte Katzenzunge), ist weich, nimmt perfekt Lidschatten auf und gibt ihn wieder ab und hat sich in den vielen Jahren (Es sind schon 3,5!) der Benutzung nicht verändert. Haare hat er soweit ich mich erinnern kann noch keine verloren.

Weil ich ein kleiner Faulpelz beim Pinselwaschen bin, habe ich mir vor Kurzem einen zweiten MAC 239 zugelegt. Der Trend geht einfach zum Zweitpinsel :)



Sigma - Small Tapered Blender Brush E45

Man könnte es „Liebe auf den zweiten Blick“ nennen, denn zuerst kam ich gar nicht mit diesem Pinsel klar. Noch heute frage ich mich, was ich falsch gemacht habe oder wo eigentlich mein Problem mit ihm lag. Zum Glück gebe ich ja nicht so schnell auf und habe es etwas später noch einmal mit dem Kleinen versucht. Seither wird er bei nahezu jedem AMU verwendet, denn die Crease schminke ich immer etwas dunkler als den Rest und dann greife ich automatisch zum E45.

Meine erste Review fiel vernichtend aus, ein Update gab es dann aber auch noch.



Zoeva - Detail Liner 312

Vor über einem Jahr hat Zoeva neue Pinsel auf den Markt gebracht und mir mit dem Detail Liner einen großen Gefallen getan. Eyeliner zu ziehen war für mich zu dem Zeitpunkt (und ist es eigentlich immer noch) die absolute Königsdisziplin beim Makeup. Dank des Zoeva Pinsels und einem guten Gel Eyeliner (zum Beispiel NYX) ist es kein Kampf mehr für mich und ich trage sogar Cat Winged Eyeliner morgens auf, wenn ich nicht unendlich viel Zeit habe.



Das waren also meine liebsten 5 Makeup Pinsel. 
Verratet mir doch in den Kommentaren,
 mit welchem Pinsel Ihr am liebsten arbeitet.

Wie ich meine Pinsel mehr als kostengünstig reinige habe ich Euch schon einmal verraten: Kernseife!




20.04.2014

Woche in Bildern

Wer mir auf Instagram folgt weiß, dass ich in der letzten Woche viel unterwegs war. Ein paar erste Eindrücke gibt es hier schon. Ausführlich werde ich natürlich über den Italien-Trip berichten.

5 Tage Mailand

Gemütlich im Apartment frühstücken und Pläne für den Tag schmieden

Mailänder Dom und gutes italienisches Essen

 Die Sonne lässt die Sommersprossen sprießen // Designerfummel anprobieren :) - Überraschenderweise von der Qualität her recht schlecht und meist extrem hässlich

 Ein Tag am Comer See - Leider ohne George Clooney zu treffen :)

Sightseeing, Sonnenbaden und Schlemmen // Knausrig sind sie nicht mit dem Belag :)

 Abends im Navigli-Viertel // Im angesagten Designer-Shop-Café-Hotel-Buchladen-Restaurant-Galerie "10 Corso Como"

Ein Tag im wunderschönen Verona

 Aperetivo und Risotto während der Dsign-Week im Viertel Brera // Mhhhhh......

 Den letzten Tag mit Tiramisu, genialem Nutella-Getoppten-Eis und Sonnenbaden vor dem Dom verbracht.


 Ostern in Hamburg

 Scones-Frühstück im Meßmer Momentum // Shopping und endlich die Quarkerei ausprobiert

 Mal wieder im Vapiano gewesen // Traditioneller Wellness-Karfreitag im Meridian Spa

 Orientalisch geschlemmt im Mazza - 36 Vorspeisen (!), zwei Zwischengänge, ein Hauptgang und ein Dessert - Alles sehr sehr köstlich!

 Hanseatische Stärkung mit Franzbrötchen und "Rettungsring-Donut" // 3,5 Stunden Fotoshooting mit den besten Mädels und einem geduldigen und lustigen Fotografen in der Hamburger Hafencity

Ein paar Tage bei der Family // Lesestoff

 Ostern gibt es nur kleine und praktische Geschenke // Omas Hamster besucht

 Das Osteressen könnte Weihnachten auch passen :) // Für das Dessert war ich zuständig

Und sonst so...

Frühstück im "Zurück zum Glück" // Ein FOTD

Wie verbringt Ihr die Osterfeiertage?

2leep.com